Durchsuchen nach
Schlagwort: Israel

Eine Stadt, halb so alt wie die Zeit

Eine Stadt, halb so alt wie die Zeit

Lawrence of Arabia schrieb in seinem Werk Die sieben Säulen der Weisheit „Petra ist der herrlichste Ort der Welt“ — und fügte hinzu, jede Beschreibung müsse vor dem eigenen Erleben der Stadt erblassen. Als wir am Vortag in Petra (sprich ˈpɛtra), der ersten Station unserer viertägigen Jordanien-Tour, ankamen, fühlten wir uns an zuhause erinnert: 3 Grad, dicke Wolkenmassen und die Wetter-App schrieb irgendwas von Schneefall. (Immerhin, Petra liegt auf über 1000 Metern Höhe, während wir am Toten Meer gerade noch…

Weiterlesen Weiterlesen

🎥 Flipper in Freiheit

🎥 Flipper in Freiheit

Das Dolphin Reef südlich von Eilat ist der genaue Gegenentwurf zu den am Straßenrand festgebundenen Touristenkamelen, die uns an den Raststätten auf dem Weg hierher mit leeren Augen traurig anschauten. Das Besondere an diesem Delfinarium ist nicht nur seine Lage direkt am Roten Meer, die hufeisenförmige Bucht ist darüber hinaus zum Meer hin offen. Die Delfine, die hier seit Jahren leben, Nachfahren sowjetischer Militärdelfine a. D. von der Krim, betrachten das 1990 gegründete Dolphin Reef als ihr Zuhause. Jede Interaktion…

Weiterlesen Weiterlesen

Rebellenfestung am Toten Meer

Rebellenfestung am Toten Meer

Unsere Alter Legos, immer interessiert an großer Steinarchitektur, nahmen lieber die Seilbahn zur Felsenfestung von Masada statt den „Snake Path“ hinaufzukraxeln, der sich in endlosen Serpentinen den Berg hinaufwand. „Good decision to take the cable car“, bemerkte der ältere Herr neben ihnen*. Die Festung auf einem Bergplateau in unmittelbarer Nähe zum Toten Meer wurde um 30 v. Chr. von König Herodes errichtet. Nach seinem Tod war sie die letzte Stätte des Widerstands jüdischer Rebellen gegen die römische Besatzung und hat…

Weiterlesen Weiterlesen

Mea Shearim

Mea Shearim

Mea Schearim ist das Stadtviertel in Jerusalem, in dem die ultraorthodoxen Juden leben, jene Gruppe innerhalb des Judentums, die die religiösen Regeln am strengsten auslegt und befolgt und die jeden Fortschritt und jedes weltliche Wissen ablehnt. Werte wie beruflicher Status oder Besitz haben nach dem Wertesystem der Charedim, wie sie sich selbst nennen, keine Bedeutung. Viele der Männer widmen ihr Leben ausschließlich dem Thorastudium, während die Frauen arbeiten gehen oder die Familien auf staatliche Unterstützung angewiesen sind. Eine Schulbildung über…

Weiterlesen Weiterlesen