(Zweit-)Schönste Stadt der Welt

(Zweit-)Schönste Stadt der Welt

Nach unserem Zwischenstopp in Singapur bei Gelis Freundin Anne ist Sydney auf dieser Reise die zweite Stadt, die wir ein weiteres Mal besucht haben.


Sydney Harbour Bridge 2008 und 2019. Finde die Unterschiede.

Die größte Stadt Australiens stand schon im frühen Planungsstadium auf unserer Shortlist. „Wenn wir über Australien fliegen, planen wir auf jeden Fall ein paar Tage Aufenthalt in Sydney mit ein.“ Wer hätte gedacht, dass aus dieser Idee sechs Wochen in Australien inklusive einer Woche in Sydney werden würden?

Welche Metropole kann mit dieser Innenstadtlage zwischen Skyline, botanischem Garten, Sydney Opera, Harbour Bridge und dem historischen Hafenviertel „The Rocks“ schon mithalten? Kein Wunder, dass Sydney unter Kreuzfahrern als beliebtes Ziel gilt, legen doch die Schiffe in der Bucht in Sichtweite der Oper an. Nur kurz die Gangway runter, schon steht man mitten in der Stadt.

Unser Airbnb-Loft in einem alten Lagerhaus (ohne dass wir das direkt bezweckt hätten, das Apartment auf zwei Ebenen sah auf den Fotos einfach gut aus und kostete nicht mehr als, sagen wir, ein Zimmer im Youth Hostel vor der Massada-Festung in Israel) lag im Stadtteil Surry Hills, laut dem Flashbacker Travelguide „vergleichbar mit der Schanze in Hamburg“ — oder einer gentrifizierten Version davon, falls ihr euch das vorstellen könnt.* Mit dem Unterschied, dass hier in all den angesagten Bars, stylischen Cafés, Ramen-Restaurants, Pop-up-Stores und Independent-Kinos, also an all den Orten, wo man weltweit mit arroganten Angestellten rechnet, das Personal genauso freundlich und zuvorkommend ist wie überall entlang der Ostküste Australiens.

Wäre der Titel „Schönste Stadt der Welt“ nicht schon vergeben, Sydney wäre definitiv ein Kandidat.

* Leider waren wir bei unserem letzten Besuch vor elf Jahren nicht in Surry Hills, ein direkter Vergleich der Stadtteilentwicklung wäre spannend gewesen.

4 Gedanken zu „(Zweit-)Schönste Stadt der Welt

  1. Yes mate, Sydney is a good contender for being the most beautiful city in the world. If you add the climate I think you have a clear winner (I could be bias).

Schreibe einen Kommentar zu Mats Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.